Waltraud Aretz

Aretz Bestattungen
Bestattungen

 

Im Jahre 2008 feierte unser Geschäft 100 jähriges Geschäftsjubiläum. Weil die Bestattung vor damals „nur“ aus der Einsargung bestand und alle weiteren Angelegenheiten von Familie und Nachbarn durchgeführt wurden, war dieser Geschäftsteil nur ein kleiner Zweig des Unternehmens. Mit dem Anstieg der Formalitäten und den aufwendigen Aufgaben im Bestattungsgewebe wurde die Schreinerei geschlossen und das Bestattungsinstitut erweitert. Durch die neue Stadtgestaltung bekamen wir ein neues Grundstück an der oberen Dahlener Straße. 

Seit dem Tod meines Mannes im Juli 2010 führe ich mit meiner Tochter Selina die Familientradition fort. Verständnis und Offenheit für die Geschichte des Lebens und die Annahme der Trauer gehören für mich zu den wichtigsten Eigenschaften eines Bestatters. Wenn ein Mensch stirbt, ist es die Aufgabe der Hinterbliebenen mit einer würdevollen, individuellen Bestattung ein Zeichen des Andenkens zu setzten. Mit unserer Erfahrung, Kompetenz, Professionalität und mit unserer Kenntnis von Gesetzen, Formalitäten, Abläufen, Ansprechpartnern und dem Wissen über sämtliche Möglichkeiten können wir unsere Kunden unterstützen und helfen einen würdevollen Abschied beim Tode eines Angehörigen zu gestalten.

Wir helfen die Wünsche der Hinterbliebenen zu ermöglichen damit die Trauer und die spätere Erinnerung ihren Platz bei den Angehörigen erhält. Wie individuell Ihre Wünsche für einen Abschied auch sind, wir helfen mit unserer Kompetenz diese zu erfüllen. Oft führen wir auch Beratungsgespräche, um Fragen zur Vorsorge zu beantworten oder aber auch, weil es Menschen gibt, die ihre Beerdigung gerne zu Lebzeiten schon planen möchten, um ihre Hinterbliebenen zu entlasten oder weil sie Alleinstehend sind und nicht nur eine Amtsbestattung wünschen. 

Von den persönlichen Vorstellungen und Wünschen der Verstorbenen oder Hinterbliebenen hängen die Kosten einer Bestattung ab. Diese setzen sich aus vielen einzelnen Faktoren zusammen. Ein großes Anliegen war es für meinen Mann, Menschen mit einem geringen Einkommen bei einem würdevollen Abschied von einem Angehörigen zu unterstützen. Diese soziale Aufgabe wollen wir in seinem Sinne weiterführen. 

Kontakt

Urftstraße 17
41239 Mönchengladbach
Telefon
0 21 66 / 36 49
Folgen Sie mir!